Close

12. Juni 2018

Unser Event zu 50 Jahre TSG in 2018 – der aktive Part am Fühlinger See in Köln

Am Sonntag, 10. Juni war es soweit: als aktiver Teil „50 Jahre TSG in 2018“ sind wir mit über 30 Jugendlichen und Erwachsenen zum Fühlinger See nach Köln gefahren. Nach rd. 50 Minuten Autofahrt sind wir in Köln eingetroffen und es gab erstmal eine Tasse Kaffee. Den konnten wir in einem extra für uns vorbereiteten, überdachten TSG-Bereich am See genießen.

Dann ging es los mit der Vorstellung des Angebotes: Rescue Seminar für 8 TSG‘ler, Gruppenführung/OT für 5 T** Anwärter, Schnuppertauchen für 2 TSG`ler, KTSA Gold Prüfungstauchgänge mit TL’s bzw.  begleitete Übungstauchgänge für unsere Jugendlichen sowie Fun Diving. Für die Nichttaucher/mitgereisten Familienangehörigen war ebenso gesorgt: Stand-Up Paddle, Kanu fahren oder entspannt am Strand chillen und baden bei warmen 27 Grad und einer Wassertemperatur von 24 Grad. Für uns standen den gesamten Tag 4 TL’s als Ausbilder zur Verfügung, die auch komplett „in Beschlag“ genommen wurden.

Nach einem ausführlichen Briefing und der Gruppeneinteilung ging es zu unserem ersten TG. Insgesamt sind wir mit 5 Gruppen abgetaucht – und die Sicht war prima! Neben dem beeindruckenden 2,6 m Wels unter der 3-Meter-Plattform im Einstiegsbereich (er wohnt hier seit rd. 1,5 Jahren ) gab es Hechte in unterschiedlicher Größe und Jungkarpfen, die teils vor uns einmal „gepflügt haben“. Und natürlich immer wieder Barsche in jeglicher Größe und im Schwarm.

Nach entspannten 1 bis 2 Tauchgängen war es Zeit für die Nahrungsaufnahme: alle hatten Hunger und für uns war gesorgt: verschiedene Steaksorten, Würstchen, verschiede Salate, Kräuterbutter mit Weißbrot – und gute Laune! Das BBQ mit ständigem `Koch` am Grill stand uns für mehrere Stunden zur Verfügung, jeder konnte sich vor oder nach den Tauchgängen stärken oder bei kühlen Getränke, die ständig nachgefüllt wurden, in den Sitzgruppen unterhalten.

Nach der Stärkung, dem Nachbriefing und chillen ging es ab 15 Uhr weiter mit den ersten Gruppen, die sich wieder in den „Fühli“ stürzten. Das Ganze wurde noch attraktiver durch eine Schatzsuche unter Wasser: es galt insgesamt 3 Schätzen mit Dingen, die ein Taucher immer gebrauchen kann, zu heben

  • das Buddyteam Jakob und Melle hat den Schatz 2 Tauchermesser gehoben
  • das erweiterte Buddyteam von Marco, Sascha und Marthin hat die Schätze 2 Apeks Dry Bag und 2 ergonomisch anpassbare Mundstücke gehoben
    – wir wissen bisher nicht, wie es die Buddyteams mit der Verteilung der Schätze gehandhabt haben und ob sie sich die Tauchermesser von Melle und Jakob zur `Klärung` geliehen haben

Es war spannend zu sehen, wie unsere vielen TSG Tauchgruppen nach dem Tauchgang direkt neue Luft geholt, wieder aufgerödelt haben, um nach dem Briefing und der Oberflächenpause direkt wieder abzutauchen. Besonders schön war, dass es gemischte Teams zwischen Jugendlichen und Erwachsenen gab oder unsere Jugendlichen mit einem TL und Melle mehrfach unter Wasser waren.

Die Stimmung war ausgelassen und entspannt. Es ist sehr viel gelacht und so viel Wissen, wie möglich von den TL`s `abgesaugt` worden – in Theorie an Land und vor allem in der Praxis im Wasser. Unsere beiden Schnuppertaucher haben bewiesen, dass mehrere Schnuppertauchgänge pro Tag gehen.

Die letzten Gruppen tauchten gegen 19 Uhr wieder auf und es war für Erwachsene und Kids ein Erlebnis, über die TG‘s zu erzählen. Es wurde viel gelacht, erzählt und die Stimmung war ausgelassen! Einige nutzten die Gelegenheit, noch einen Happen zu essen und das ganze gemütlich ausklingen zu lassen. Die Möglichkeit, die 4 TL`s aktiv zu `nutzen`, ist rege in Anspruch genommen worden: im Nachbriefing und zur Absprache der nächsten Ausbildungsschritte oder zum Einholen von Tipps zur eigenen Verbesserung.

Das Trauma, dass es `nur` Kölsch nach dem jeweils letzten Tauchgang des Tages gab (also kein Pils oder Altbier), konnte unter Schmerzen für Einzelne überwunden werden. Die letzten TSG`ler sind dann gegen 21:00 h vom See schweren Herzens wieder in Richtung Heimat aufgebrochen.

Die Meinung über unseren 50 Jahre TSG-Tag am Fühli war einstimmig: ein cooles, aktives Event für unsere TSG-Taucher, bei dem sich alle wohl gefühlt haben! Die angestrebten Brevet‘s werden in den nächsten 2-4 Wochen abgeschlossen (wie beispielsweise Gruppenführung für unsere T**-Anwärter mit insgesamt 5 TSG’lern – hier stehen noch 2 TG‘s aus) oder das Nacht-TG-Brevet. Unsere Aktiven bringen ihre Brevet`s nach einem weiteren Tag am Fühli dann in trockene Tücher.

Last but not least: ein herzliches Dankeschön an Tom und Dirk, die das Event organisiert und viel Zeit investiert haben. Und wir hatten viel Spaß und einen schönen Tag mit TSG’lern, dass mit viel „Schulterklopfen“ belohnt wurde.

Wir freuen uns auf unser nächstes Event: Abtauchen im NaturaGart in Ibbenbüren! Seit gespannt und neugierig: wir haben uns die Tauchlandschaften Anfang Mai angeschaut die Meinung war einheitlich: UNGLAUBLICH! Hier könnt ihr schon mal reinschnuppern:

www.NaturaGart.de

Wir freuen uns auf Euch und die nächsten Events!

Euer Vorstand

Tom, Dirk, Olaf, Lars, Roland, Chris und Melle

Fatal error: Uncaught Error: [] operator not supported for strings in /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-content/themes/layerswp/core/helpers/post.php:62 Stack trace: #0 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-content/themes/layerswp/partials/content-single.php(72): layers_post_meta(2354) #1 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-includes/template.php(690): require('/customers/5/1/...') #2 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-includes/template.php(647): load_template('/customers/5/1/...', false) #3 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-includes/general-template.php(155): locate_template(Array, true, false) #4 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-content/themes/layerswp/single.php(21): get_template_part('partials/conten...', 'single') #5 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-includes/template-loader.php(74): include('/customers/5/1/...') #6 /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-blog-header.php(19): require_once('/customers/5/1/...') #7 /customers/5/1 in /customers/5/1/8/tsg-montabaur.de/httpd.www/wp-content/themes/layerswp/core/helpers/post.php on line 62